Otoplastiken (griechisch: otós = Ohr, plastein = formen) sind Passstücke für Ihre Ohren, die im Sinne einer Maßanfertigung exakt an die anatomischen Gegebenheiten Ihres Ohres angepasst werden können. Sie werden zusammen mit einem zugehörigen Hörsystem verwendet und sorgen für einen optimalen Tragekomfort.

Durch den idealen Sitz in Ihrem Ohr können Sie in der Regel vom Gesamtsystem eine deutliche Verbesserung der Klangqualität erwarten. Der Grund ist die hochpräzise Einpassung des Hörers.

Definition Otoplastiken

Otoplastiken sind Ohrpassstücke, deren Aufgabe in erster Linie darin besteht, den Schall zum Trommelfell auf möglichst exakte Art und Weise zu übertragen. Sie dienen vorrangig Ihrem Komfort und sollen das Tragen Ihrer Hörgeräte so effizient wie möglich gestalten.

Damit Ihre Hörgeräte funktionieren, können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Möglichkeiten bei der Bauweise wählen, zum einen in Form der Otoplastik, zum anderen als sogenanntes Schirmchen. Ihr Hörakustiker in Dortmund informiert Sie über die verschiedenen Optionen.

Otoplastik

Eine Otoplastik wird meist aus Silikon oder alternativ aus Kunststoff gefertigt. Dies geschieht grundsätzlich für jedes Ohr individuell, damit sie anatomisch so eng wie möglich im Gehörgang sitzt und dort optimal eingepasst ist. Sie müssen nicht befürchten, dass Ihr Ohr dabei nicht genügend belüftet wird. Eine Otoplastik ist mit kleinsten Öffnungen ausgestattet, damit genügend Luft durchgelassen wird.

Schirmchen

Die zweite Variante von Passstücken sind die Schirmchen. Sie sind in standardisierten Größen gefertigt und passen für viele Ohren. Ihr Hörakustiker wählt jeweils die Größe, die am besten zu den Gegebenheiten Ihres Gehörgangs passt.

Hörgeräte von AudioService entdecken. Otoplastiken in Dortmund

Otoplastiken in Dortmund

Otoplastiken für den Gehörschutz

Viele Menschen tragen aus den unterschiedlichsten Gründen einen Gehörschutz, sei es im privaten Bereich oder insbesondere auch bei berufsbezogenen Tätigkeiten, bei denen ein Gehörschutz aus Arbeitsschutzgründen gesetzlich vorgeschrieben ist. Arbeitsplätze mit einem dauerhaft hohen Lärmpegel gehören ebenso dazu, wie der private Alltag, sofern eine intensive Lärmbelastung gegeben ist.

Ein Gehörschutz ist nicht einfach nur ein Ohrstöpsel, wie er den meisten bekannt ist im Rahmen einer nächtlichen Nutzung um kleinere Nebengeräusche beim Schlafen zu unterdrücken. Er ist entweder als sogenannter universeller Kapselgehörschutz oder alternativ als individueller und anatomisch für Ihre Ohren angepasster Gehörschutz erhältlich.

Eine Otoplastik ist dabei in jedem Fall angenehmer zu tragen, was vor allem beim Einsatz über mehrere Stunden hinweg von Vorteil ist. Hörsysteme Schüren, Ihr Hörakustiker in Dortmund berät Sie über das passende Produkt für Ihren Einsatzzweck.

Relevanz von Otoplastiken

Der hohe Nutzen einer Otoplastik liegt auf der Hand. Ob in Verbindung mit der Nutzung Ihrer Hörgeräte oder zum Schutz Ihres Gehörs vor erhöhtem Lärm, in beiden Fällen bietet Ihnen Ihr Hörakustiker in Dortmund Maßanfertigen, die für jeden Einsatzbereich passend gewählt werden können.

Es macht beispielsweise gerade auch im privaten Bereich einen erheblichen Unterschied, ob Sie bei Ihrem Konzertbesuch mit einem Standardgehörschutz oder einer Otoplastik unterwegs sind. Auch bei einer extremen Lautstärke, etwa bei einem handwerklichen Hobby, sind Sie mit einer für Ihre Ohrform gefertigten Otoplastik gut geschützt.

Sowohl im Bereich Hörgeräte als auch beim Gehörschutz sind die Vorteile vielfältig:

  • kein Fremdkörpergefühl im Ohr

  • keine Schmerzen bei langer Tragedauer

  • verbesserte Hörleistung durch Passgenauigkeit

  • besonders stabiler und sicherer Halt

  • Optimierung des Hörens durch ideale technische Ausstattung

Vorteile von Otoplastiken gegenüber Online Hörgeräten

Ein universelles Hörgerät, wie Sie es zahlreich online erwerben können, bietet eine gute Leistung bei der Minderung Ihrer Schwerhörigkeit. Als ein universelles Produkt ist es jedoch so konzipiert, dass es grundsätzlich in die Ohren vieler Menschen passt.

Es sitzt entsprechend so im Ohr, dass es den Klang für Sie passend verstärkt. Gleichzeitig ist es bei Weitem nicht in gleicher Weise präzise, wie ein Produkt, das genau für die individuelle Anatomie Ihres Ohres entwickelt wurde.

Vor allem bei einer Schwerhörigkeit, die mit einer Hörminderung im Bereich der tiefen Töne verbunden ist, sowie mit Einschränkungen beim Hören über mehrere Frequenzen hinweg gilt die individuell gefertigte Otoplastik als sinnvolleres Produkt. Der passgenaue Sitz sorgt dafür, dass speziell Rückkopplungsgeräusche vermieden werden.

Vor allem, wenn Sie von einer stärkeren und auch einer hochgradigen Schwerhörigkeit betroffen sind, können Sie sehr von einer Otoplastik profitieren.

Fazit – Reparaturen von Hörhilfen durch Fachbetrieb

Wenn Sie Wert darauf legen, die bestmögliche und hinsichtlich des Tragekomforts angenehmste Lösung für Ihre Ohren zu wählen, ist die Verwendung einer Otoplastik sinnvoll.

Ob für Ihre Hörgeräte oder als Schutz Ihres Gehörs bei Lärm, die individuelle und nur für Ihre Ohren passende Fertigung bietet Ihnen die besten Bedingungen. Lassen Sie sich von Ihrem Hörakustiker vor Ort in Dortmund beraten bei der richtigen Auswahl.

Wir von Hörsysteme Schüren würden uns freuen, Sie bald in unserem Hörfachgeschäft begrüßen zu dürfen.

Interesse geweckt?

Hörakustiker in Schüren Geschäftsführung

Andrea Walla
(Fillialleitung)

Vereinbaren Sie heute noch einen unverbindlichen Beratungstermin bei Hörsysteme Schüren.

Ihr Spezialist für Hörgeräte in Dortmund.